DSD-CUP Zapresic
- VI. Internationales Handball-Turnier -

- "Durch Sport Deutsch" -
Gegründet: 2011
Eine Veranstaltung im Rahmen des Netzwerks
"Modell Zapresic: Perspektive Deutsch von der Vorschule bis zum Beruf"
- Veranstalter/Träger: Stadt Zapresic und Mittelschule Ban Josip Jelacic
- Schirmherr: Kroatischer Deutschlehrerverband (KDV)
- Initiative/Projektleitung: Gerald Hühner -



Mit Unterstützung des kroatischen Ministeriums für Wissenschaft, Bildung und Sport,
sowie der Deutschen, Slowenischen, Ungarischen und Ukrainischen Botschaft, des Österreichischen Kulturforums Zagreb
und des Deutschen Handballbunds (DHB)
Mit finanzieller Unterstützung aus privater Hand, zahlreicher Wirtschaftspartner, des Freistaats Bayern und des Deutschen Handballbunds (DHB)
- Team DSD CROATIA wurde unterstützt mit Mitteln der Sportförderung des deutschen Auswärtigen Amtes -
Organisationsteam: Hrvoje Matanovic (Sportkoordinator), Toni Semunovic/Ida Globocnik/Marina Jurilj (Betreuung/Organisation)
- Projektleitung/Weblink/Fotos (c): Gerald und Monica Hühner -

10. - 11. 11. 2016:
VI. Internationales Handballturnier "DSD-CUP Zapresic":
"Durch Sport Deutsch"

Programm der Eröffnungsfeier
Turnier-/Spielplan
Echo/Medien:
TV-Bericht
Kroatischer Rundfunk (HRT), "Stimme Kroatiens"
Deutscher Handballbund (DHB)
Handballakademie Liebenau/Graz
Slowenische Botschaft, Zagreb
Ukrainische Botschaft, Zagreb


Das Team des Gymnasiums Ptuj ...

...gewinnt zum zweiten Mal den seit 2011 ausgespielten Wanderpokal.

Zu den Preisen gehören jedoch auch Pokale der Stadt Zapresic, der Fa. Messer Croatia Plin und des Freistaats Bayern,
sowie offizielle Trikots und Schmuckwimpel des DHB,..

... bestickte Jacken für die 3 besten Turnierspieler (TOVEDO),
Medienpakete des Goethe-Instituts für die beteiligten Kindergärten und Grundschulen...

...und vor allem die seit 2011 hochgeschätzten, handgefertigten Keramikmedaillen von Zdravka Kramaric.

Bei der Eröffnung in der Aula der Mittelschule Zapresic...
...gehen am Donnerstag, 10.11.2016, Mitglieder von Botschaften, Institutionen
und Wirtschaftspartner aus sechs Ländern Hand in Hand.

Unter den Gästen auch Handballweltmeister und Olympiasieger Denis Spoljaric mit Tochter Nyah,
die gemeinsam das Motto der Netzwerkveranstaltung "Modell Zapresic" verkörpern:
"Handball und Deutsch - Von der Vorschule bis zum Beruf".

Nach einem kurzen "Warm-UP" - "mit Handball als Überraschungsei" - ...

... und einem Filmtrailer zum DSD-CUP von Marta Breges, mit Karlo Pomahac,
dem Team DSD CROATIA und Schülern der Klassen 3a,b,c,d,e, unter der Leitung von Ida Globocnik und Toni Semunovic;...

... begrüßen für den Träger und Veranstalter Dr. Alan Labus, Schulleiter und stellvertr. Bürgermeister,
und Zeljko Turk, Bürgermeister der stadt Zapresic, die internationalen Gäste.

Dr. Irena Horvatic Bilic spricht als Präsidentin des KDV für den Schirmherrn auf der Eröffnungskonferenz,
die von Projektleiter Dr. Gerald Hühner moderiert wird.

Zum Programm gehören auch Präsentationen der Netzwerkschulen zum Thema "Handball und Deutsch",
die für die Grundschule Brdovec von Julie Kowollik,...

...und für die Grundschule "Ljudevit Gaj" aus Krapina von Sonja Biermann vorgestellt werden.

Das Grußwort von Georg Clarke, Vizepräsident des Deutschen Handballbunds (DHB),
wird von Ivan Mihalic, DSD-Schüler und Handballer aus Zapresic, verlesen.
Der Vorstellung der teilnehmenden Mannschaften folgen Grußworte der Botschaftsvertreter.

Für die Ukraine spricht Botschafter Oleksandr Levchenko

Die Republik Slowenien wird durch den stellvertr. Botschafter, Dr. Marko Rakovec vertreten.

Für das österreichischen Kulturforum Zagreb (AKF), Partner des DSD-CUPs seit seiner Gründung, hat Direktorin Susanne Ranetzky,
ein Grußwort gesandt, das von der DSD-Schülerin Ariana Harcevic aus Zapresic vorgetragen wird.

Für die Botschaft Ungarns spricht die stellvertr. Botschafterin Anita Györei,
die beim DSD-CUP 2015 die Teilnahme eines Diplomatenteams für die Zukunft angeregt hatte.

Für das Goethe-Institut Kroatien (GI), wie das AKF Gründungspartner des Turniers, spricht die Leiterin der Sprachabteilung, Kristine Petrusic;

für das DSD-Programm der Leiter des ZfA-Büros Zagreb, Dr. Ulrich Dronske.

Auch die Deutsche Botschaft Zagreb ist, wie das AKF und das GI, seit dem Start des Projekts 2011 als Partner fördernd aktiv;
Pressesprecher Bruno Boban spricht 2016 das Grußwort.

Den Übergang von der Eröffnung zu den Turnierspielen macht eine Gruppe des Kindergartens "Smokvica" aus Pojatno;
unter der Leitung von Snjezana Matesic zeigen schon die Kleinsten, wie spielerisch einfach Handball und Deutsch zusammengehen können.

Schülerinnen der Grundschule "Ljudevit Gaj" Krapina unter der Leitung von Sonja Biermann und Mirjana Klobucar,
heizen als Cheerleader dem Publikum mächtig ein.

Die Gruppe des Kindergartens "Smokvica" und die Klasse 2c der Grundschule Augustincic/Zapresic unter der Leitung von Natasa Kudek...

...präsentieren ihr Ballett "Komm, wir spielen Handball"...

...bevor DSD-Schüler der Mittelschule Zapresic ihren "DSD-Handball-Rap" tanzen, in der Choreografie von Ida Globocnik.

Das Team TED (Team Europäischer Handball-Diplomaten) bereitet sich auf seinen Einsatz vor; mit (stehend v.l.n.r.):
Bruno Boban und Martin Reiner Daske (Deutsche Botschaft), Denis Spoljaric (kroatischer Hnadballweltmeister und Olympiasieger), Tom Perisa ("Corporate Identity"),
Georg Rothenburger (Deutscher Handballnationalspieler und Torschützenkönig; Direktor der Handballakademie Graz/A);
Marko Rakovec (stellvetr. Botschafter Sloweniens), Marco Weiser (Deutsche Botschaft);
vorne v.l.n.r.: Hans-Jürgen Bollig (Projektleiter Team Sokal/Ukraine); Stane Stemberger (Slowenische Botschaft), Andreas Pichler (Österreichische Botschaft),
Anita Györei (stellvertr. Botschafterin Ungarns) und Adam Novak (Ungarische Botschaft).

Unterstützt wird das Team durch Oleksandr Levchenko, Botschafter der Ukraine in Kroatien (2.v.rechts)
und Dr. Alan Labus, Schulleiter und stellvertr. Bürgermeister Zapresic (links).
Teamkoordination/Trainer: Gerald und Monica Hühner (4.u.5.v.r.)

Team TED spielt das Eröffnungsspiel mit Team ZEUS (Zentral-Europäische Schüler), in dem sich, betreut von Hrvoje Matanovic, Spieler aller 6 beteiligten Mannschaften zusammenfinden.

Auch hier gilt: Faires Abklatschen vor dem Spiel,...

...in dem dann richtig und engagiert...

...Handball gespielt wird, was in bester Stimmung und mit viel Beifall geschieht,...

...und das nicht nur auf der Ersatzbank der Handball-Diplomaten.
Nach einem fairen Spiel mit einem diplomatisch passenden Endstand von 7 : 7 nach 2 x 10 Minuten Spielzeit stellen sich beide Teams den Fotografen.

Es schließt sich eine Auszeichnung durch Grundschüler aus Krapina an,
und zwar für herausragende Leistungen: die schönsten Shorts, die schönste Frisur, das schönste Lächeln und die größten Schuhe!

Die Schüler überreichen dazu selbstgefertigte Pokale und Medaillen, ...

...an denen auch Goldmedaillengewinner Denis Spoljaric mit Tochter Nyah ihre Freude haben.

Gruppenfotos mit TED und ZEUS und den Schülern aus Krapina schließen die offizielle Eröffnungsfeier ab.

Doch bevor die Turnierspiele beginnen, steht Weltmeister und Olympiasieger Denis Spoljaric im Fokus des Medieninteresses;
Projektleiter Gerald Hühner wird zum "Ehrenmitglied der Handballakademie Graz/Liebenau" ernannt.

Fortgesetzt wird das VI. International Handballturnier "DSD-CUP Zapresic", ...

...mit den Spielen der Schülerteams aus Kroatien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Ungarn und der Ukraine.

Team DSD CROATIA, betreut von Hrvoje Matanovic (Sport) und Tomislav Babic/Toni Semunovic (DSD),...

...spielt mit einem neuen Team ein hervorragendes Turnier.

In dem von großer Fairness geprägten Turnier...

...belegt die kroatische Mannschaft den 3.Platz.

Ein besonderer Dank geht an die Mannschaft aus Sokal/Ukraine, die 30 Stunden Anreise und wochenlanges Bemühen...

...um die erforderlichen Visa durchzustehen hatte.
Besonderen Dank dafür an die Deutschlehrerin Maria Hurska und den Projektleiter Hans-Jürgen Bollig.

Eine ganz besondere Freundschaft ist mit dem Team aus Gyönk/Ungarn verknüpft,
das nicht nur seit 2011 am DSD-CUP teilnimmt, sondern im gleichen Zeitraum jährlich
das Team DSD CROATIA zum Tuba-Kupa in Gyönk einlädt:
Dafür ein ganz besonderer Dank!

Viel Freude bereitet hat das jüngste Team im Turnier, das gleichzeitig die weitesten Anreise hatte,
die Mannschaft des Kopernikus-Gymnasiums aus Niederkassel.

Nur ganz knapp den 1.Platz verpasste das ebenfalls junge Team der HIB Graz, ...

...das jedoch wie die zweimaligen Sieger DSD CROATIA und Ptuj darauf hofft,
den DSD-CUP-Wanderpokal 2017 zum dritten Mal zu gewinnen und dann endgültig behalten zu dürfen.

Mindestens ähnliche Ambitionen dürfte der alte und neue Cup-Sieger aus Ptuj haben:

Mit zwei Siegen und vier 2. Plätzen belegt das Team in der Ergebnisstatistik des DSD-CUP Zapresic nunmehr eindeutig den ersten Rang.
Ins Allstar-Team, ausgezeichnet mit Preisen den Deutschen Handballbunds (DHB) und von TOVEDO, werden durch die am Turnier beteiligten Mannschaftstrainer gewählt:

1. Florian Stenzel, Niederkassel/D

2. Levente Kemeny, Gyönk/H

3. Zak Ciglar, Ptuj/SLO

4. Mathias Kern, Graz/A

5. Bester Torwart: Filip Zivkovic/DSD CROATIA

6. Bester Torschütze: Gergö Kalamar/Graz/A

7. Bester Spieler: Jan Mlac Cerne, Ptuj/SLO


Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr wieder die gesamte Mittelschule Zapresic...

...in das Projekt integriert: Auch Köche, Kellner, Konditoren haben mit ihren Lehrern hervorragende Arbeit geleistet;
weit mehr als 100 internationale Gäste, darunter zahlreiche Diplomaten, fühlten sich bestens betreut.

Ein großer Dank daher an alle Schüler und Schülerinnen...

... mit ihren Ausbildern, denen zum Abschluss eine Dankurkunde der Stadt und Mittelschule Zapresic überreicht wird.

Nicht zu vergessen, das Organisationsteam hinter dem Team:

Ganz herzlichen Dank an Ida Globocnik, Marina Jurilj, Hrvoje Matanovic und Toni Semunovic:
Ohne ihren unermüdlichen Einsatz wäre das Projekt nicht zustandegekommen!

- Weblink/Fotos: Monica und Gerald Hühner
Allgemeine Infos/Impressionen

-----Zurück: Hauptseite-----