Dr. Gerald Hühner                                                           

Gymnasium Ptuj                                                               

huehnersi@web.de

 

 

 

 

„Werbung für Deutsch“

Vorschläge für ein Plakat zur Werbung

für das Fach „Deutsch“

in den Europa-Klassen

 

 

 

 

 

Warum Deutsch in Slowenien?

 

- Historische und verwandtschaftliche Beziehungen -

- Geographische Nähe, wirtschaftliche Kontakte -

- Kulturelle und sprachliche Einflüsse -

- Berufliche Chancen -

 

Slowenisierte deutsche Wörter:

 

Von A:

Anlasser

anlaser

zaganjalnik

Aschenbecher

ašenpeher

pepelnik

Ausdruck

ausdruk

izraz

Auspuff

auspuh

izpušna cev

.....

bis Z:

Zange

canga

klešče

Zeichen

cajh’n

znak

Zeiger

cagar

kazalec

Zeit

cajt

čas

Zeitung

cajt’ng

časopis

 

 

Dr. Milan Zver, Bildungsminister:

 

 

»Es gibt in Slowenien Regionen, in denen lange Zeit sowohl Slowenisch als auch Deutsch gesprochen wurde. Ich selber habe im Gymnasium Ptuj 4 Jahre Französisch gelernt, dann Deutsch und dann später auch Englisch, weil das mein Beruf verlangt. Es ist wichtig, dass wir Fremdsprachen beherrschen, damit wir uns in Europa verständigen können. Wenn man nach Italien, Frankreich, Deutschland oder England geht und die Sprache beherrscht, dann ist man konkurrenzfähig, die Türen sind einem geöffnet. Wenn man aber nur den Dialekt seiner Region beherrscht, dann ist man sogar in Ljubljana kaum konkurrenzfähig.« (Interview, Gymnasium Ptuj, 17.12.2004)

 

 

 

Warum Deutsch?

Deutsch verstehen:

Im Fernsehen und anderen Medien

 

 

Warum Deutsch?

 

Sportliche Erfolge in Handball- und Fußball-Bundesliga

 

 

 

Renato Vugrinec (FC Magdeburg) und Branko Oblak (Deutscher Meister, FC Bayern München)

 

FUSSBALL-WM-total

WM-Logo

 

Warum Deutsch?

 

Schöne Ansichten - internationale Verbindungen

 

 

„Supermodel Heidi Klum und der britische Sänger Seal haben sich verlobt.“

 

 

story.klum.ap.jpg   

 

 

Michael Schumacher: Weltmeister mit Ferrari

 

 

 

 

Warum Deutsch?

 

Deutsch verstehen:

In Wissenschaft...

 

 

Albert Einstein:

Er war das größte spekulative Genie aller Zeiten, Weltweiser und Weltgewissen in einem. Weltweiser, Genie, trotteliger Professor: Wie kein anderer Wissenschaftler wurde Albert Einstein zur Pop-Ikone. (DER SPIEGEL)

 

 

 

 

... Technik und Wirtschaft

 

 

 

 

        

 

 

 

 

Warum Deutsch?

Deutsch verstehen:

Kulturelle Highlights in Geschichte und Gegenwart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tivolska 30

1000 Ljubljana

 

 

 

Warum Deutsch?

 

Traditionen der Aufklärung und Toleranz

 

 

  

 

Martin Luther: Reformator

 

 

   

 

Immanuel Kant: Aufklärer