Internetwettbewerb "Slowenien-Quiz"
- Im Rahmen der Initiative: Schulen: Partner der Zukunft -

Preisverleihung am 3. Februar 2009 in der deutschen Botschaft Ljubljana:


Der deutsche Botschafter in Slowenien, Dr. Hans Joachim Goetz, empfängt die Gewinner aus Velenje sowie die Projektmacher aus Ptuj zur Preisverleihung in der deutschen Botschaft Ljubljana. Überreicht werden Urkunden und Buchpreise durch Herrn Dr. Goetz sowie den Fachberater für Deutsch, Josef Proksch, und die Kulturreferentin der deutschen Botschaft, Theresa Ziehe.

Im Anschluss an die Preisverleihung führen DSD-Schüler aus Ptuj ein Interview mit dem deutschen Botschafter.
Der Feier in der Botschaft schließt sich ein Besuch mit Workshop im Goethe-Institut sowie im deutschen Lesesaal Ljubljana an.

Das Quiz mit 46 beteiligten Schülergruppen und ca. 250 Teilnehmern aus den 5 slowenischen Partnerschaftsschulen Crnomelj, Ljutomer, Murska Sobota, Ptuj und Velenje wurde im Rahmen des DSD-/ECP-Unterrichts am Gymnasium Ptuj konzipiert und erstellt (Schuljahr 2007/8).
Es hat seinen Ursprung in der Konzeption des slowenischen Beitrags für den DSD-4-Länderwettbewerb (2006/7),
der am Gymnasium Ptuj technisch betreut und administriert wurde.
Über den gesamten Projektzeitraum (2006-9) war damit ein und dieselbe Schülergruppe,
die DSD-/ECP-Klasse 3eo, in die Umsetzung des Projekts integriert; Projektbetreuung: Renata Merc und Gerald Hühner.
Im Rahmen der Partnerschulinitiative wurde das Quiz vom 3.11.2008 - 22.1.2009 als Internetwettbewerb durchgeführt; Koordination: Liesa Alfier.
Quiz-Info

Impressionen von der Preisverleihung in der deutschen Botschaft,
sowie dem anschließenden Programm im Goethe-Institut und im deutschen Lesesaal:



Botschafter Dr. Goetz begrüßt die Gäste in der deutschen Botschaft Ljubljana..


...in seiner kurzen Ansprache geht er auf die Pasch-Initiative...

...sowie auf den Ablauf des Internetwettbewerbs ein.

Mit dabei auch Kulturreferentin Theresa Ziehe...

...und Fachberater Josef Proksch.

Dr. Goetz gratuliert den Gewinnern aus Velenje...

...Josef Proksch überreicht die ersten(!) Buchpreise:

Ein Stapel, der noch größer werden soll...

...denn Theresa Ziehe legt mit "Tatsachen über Deutschland" nach.


Auch die zweiten Gewinner kommen aus Velenje und "nicht zu kurz"!


Auch hier bleibt es nicht bei einem Präsent.

Es folgen die dritten Gewinner:...

Große Überraschung:

Auch aus Velenje und...

...auch mit Buchpreisen eingedeckt.

Für die Projektmacher aus Ptuj, die...

..seit dem Schuljahr 2005/6 an dem Quiz arbeiteten...

...nimmt Tomaz Rojko Urkunde und Dank entgegen.

Auch den beteiligten Lehrkräften...

...- hier Liesa Alfier...

...für die Projektmacher aus Ptuj -...

...wird herzlich gedankt, ...

..so auch Jozica Plesnik aus Velenje und den Lehrkräften der anderen Pasch-Schulen.

Im Anschluss an die offizielle Zeremonie wird...

...geplaudert..

...gerätselt:

"Was machen wir jetzt mit dem Stapel?"

Gelesen!

Genascht!

Gegessen!

Getrunken!

Geplaudert!

Und noch mehr geplaudert!

Und noch viel mehr geplaudert!

Aber vor allem entspannt geplaudert...

...und endlich auch sogar fotografiert:

Zuerst die Gewinner aus Velenje...

...dann aus Ptuj die Projektmacher und...

..die DSD-Interviewgruppe, ...

...die Botschafter Dr. Goetz anschließend...

...zum Gespräch in seinem Büro empfängt.

Es geht um die deutsch-slowenischen Beziehungen...

...in Gegenwart und Vergangenheit...

...um EU-Mitgliedschaft und zwei -Ratspräsidentschaften...

...um Zahlen und Figuren...

...Grenzgänger und -Konflikte...

... Image und Reputation...

...Berge, Seen und Täler...

...das DSD und Studieren in Deutschland.

Und das ist der Gipfel:

Kaum zu glauben: Der deutsche Botschafter war schon auf dem Triglav...

...aber die slowenischen DSD-Schüler aus Ptuj auch schon ...

... hinter seinem Schreibtisch!

Zum Abschluss also ein weiteres Beispiel für gute deutsch-slowenische Zusammenarbeit!

Doch das Programm ist noch nicht beendet:
Denn schon folgt der Besuch im Goethe-Institut Ljubljana:

Begrüßung durch Institutsleiter Hendrik E. Kloninger,...

...der sich bei seiner kurzen Präsentation...

... auch "neuer Medien" bedient!

So kommt die Information sehr gut...

..bei den Gästen an,...

...die sich im Rahmen eines kleinen Workshops...

...noch tiefer in andere "neue Medien" vertiefen:

Manche lassen sich dabei durch nichts irritieren,...

...bis alle intensiv an den gestellten Aufgaben arbeiten,...

...so intensiv, dass nach kurzer Zeit...

... Katja Bradac das Ergebnis des Workshops bekanntgeben kann:

Schon wieder große Überraschung:

Die Gewinnerin kommt aus Velenje!

Aber mit Vid Izlakar und...

...Denis Ivancic folgt Ptuj auf den Plätzen!

Kein Wunder, dass die Jungs anschließend gleich in Deutsch investieren:

Soso!

Einmal mit den "neuen Medien" in Kontakt...

...hat die Gruppe aber noch lange nicht genug...

...und besucht den deutschen Lesesaal,...

...den Leiter Brane Cop vorstellt.

Manche reizt dabei auch das Medium Fotografie...

...und über allem schwebt...

....nicht nur unausgesprochen die Frage:

"Wie kann Brane Cop das alles lesen?"

Aber eines ist spätestens an dieser Stelle klar:

Der Internet-Wettbewerb "Slowenien-Quiz" war von Anfang bis Ende:

EINE RUNDE SACHE!

Weblink/Texte/Fotos: Gerald Hühner


Quiz-Infos

Hauptseite