===================================================== 
STUB-Newsletter  17. April 2007
Infos für die Studien- und Berufswahl
ISSN 1860-1847
===================================================== 
Editorial
Pflegewissenschaften, Nahoststudien oder ein Bachelor in Rechtswissenschaften - Studieninteressierten bietet sich eine Vielzahl neuer Studiengänge. Wo Sie diese Fächer studieren können, erfahren Sie in diesem Newsletter. 
Daneben gibt�s natürlich wieder viele Tipps rund um die Studien- und Berufswahl.
 
Viel Spaß beim Lesen wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von �Studien- und Berufswahl�
 
Diesen Newsletter in HTML lesen: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mn � Rubrik Aktuelles - Newsletter
 
Inhalt
1) Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
2) Neue Studiengänge
3) Studium, Ausbildung & Beruf
4) Projekte, Infos & Tipps
5) Apropos: Karriere in der Automobilindustrie
6) Impressum und Kontakt
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
 
************************************************** 
Anzeige:
 
Viele Wege führen zu den Abiturienten?
Sprechen Sie die Karriereeinsteiger in Deutschland besser gleich direkt an. 
Mit Ihrer Bannerwerbung, Ihrem Firmen- oder Hochschulporträt in www.studienwahl.de.
Hier erreichen Sie 30.000 Ausbildungs- und Studieninteressierte,
und zwar Woche für Woche. 
Alle Infos: mailto:d.uygun@wanner-kindt.de , Tel. (07131) 888 51-21.
************************************************** 
 
1) Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
===================================================== 
*** Uni-Infotag in Cottbus ***
Am 26. April öffnet die Brandenburgische Technische Universität Cottbus für alle Studieninteressierte ihre Tore. Sie erhalten Informationen zu den Studiengängen, können die Unterrichtsräume, Labore und Werkstätten besichtigen und bekommen Einblick in aktuelle Forschungsthemen. 
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mo 
 
*** Wer schlau fragt � - Infotag der Uni Bremen ***
Die Uni Bremen lädt am 16. Mai zu einem Informationstag ein. Unter dem Motto �Schlau fragen − klug entscheiden!� werden die Studienangebote der Universität vorgestellt. Vormittags gibt es fachübergreifende Infoveranstaltungen und am Nachmittag können reguläre Lehrveranstaltungen besucht werden.
Mehr hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mp
 
*** Mädchen in die SommerUni ***
Vom 11. bis 15. Juni bietet die SommerUni in Wuppertal Schülerinnen und Abiturientinnen Einblicke in unterschiedlichste Studiengebiete wie z.B. Sicherheitstechnik oder Druck- und Medientechnik. 
In kleinen Gruppen, angeleitet von studentischen Tutorinnen, können die Schülerinnen erste (Studien-) Erfahrungen sammeln und etwas Ordnung ins Berufswahl-Chaos bringen.
Näheres hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mq 
 
*** Campen auf dem Campus ***
Mit �do-camp-ing� bietet die Universität Dortmund eine neue Möglichkeit, einen Einblick in das Studentenleben zu bekommen. Eingeladen sind technisch und naturwissenschaftlich interessierte Schüler/innen der 11. und 12. Klasse. 
Vom 01. bis 06. Juli können sie auf dem Uni-Campus ihre Zelte aufschlagen und im Team ein Projekt aus den Ingenieurwissenschaften bearbeiten. 
Auch ein Camper? http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mr 
 
2) Neue Studiengänge
===================================================== 
*** Pflegewissenschaften ***
Ab dem Wintersemester 2007/08 bietet die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) zwei neue Bachelorstudiengänge im Bereich �Pflege� an. Sie haben unterschiedliche Schwerpunkte: Der Studiengang �Allgemeine Pflege� richtet sich an alle, die sich auf Hochschulniveau für leitende pflegerische Tätigkeiten qualifizieren wollen. Für den Studiengang �Allgemeine Pflege mit Schwerpunkt (APS)� � �Casemanagement/Gesundheitsförderung� oder �Institutionelle Leitungsaufgaben� � ist ein Berufsabschluss in einem Pflegeberuf erforderlich. 
Weitere Infos http://studienwahl.mj5.de/?m13:3ms
 
*** Nahoststudien in Halle ***
Mit den politischen und kulturellen Aspekten des Nahostkonflikts beschäftigen, können sich an der Universität Halle-Wittenberg ab dem nächsten Wintersemester die Studierenden im Bachelor-Studiengang �Nahoststudien�. Damit sie auch praktisch vor Ort arbeiten können, gehören auch Sprachkurse in Arabisch und Hebräisch zum Unterrichtsprogramm. 
Den Studiengang kann man in Kombination mit zwei anderen Fächern studieren � z.B. Politikwissenschaft oder Ethnologie. 
Näheres hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mt 
 
*** Bachelor Rechtswissenschaften ***
Die Juristische Fakultät der Technischen Universität Dresden bietet ab dem Wintersemester 2007/08 einen rechtswissenschaftlichen Bachelor-Studiengang an.
In dem dreijährigen Studium kann neben Einführungs- und Vertiefungskursen in den Hauptrechtsgebieten ein Schwerpunktstudium im Bereich Internationales/Politikwissenschaften, Technik- und Umweltrecht oder Wirtschaftsrecht absolviert werden. 
Mehr hierzu: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mu 
 
Tipp: Neue Studienangebote gibt�s auch bei Studienwahl.de: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mv
 
3) Studium, Ausbildung & Beruf
===================================================== 
*** Gute Noten für Hochschulen in neuen Bundesländern ***
Bei einer Sonderauswertung aus dem CHE-HochschulRanking wurden die Urteile der Studierenden zu den Ausstattungsmerkmalen Räume, IT-Infrastruktur, Labore, Bibliothek und studentische Arbeitsplätze verglichen. Die Hochschulen in den neuen Bundesländern finden sich häufiger in der Spitzengruppe als viele Hochschulen im Westen. 
Was die Hochschulen in dieser Hinsicht zu bieten haben: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mw (im Newsboard)
 
*** Lesestoff: �Chemie studieren� ***
Die überarbeitete Broschüre �Chemie studieren� der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) gibt Schüler/innen Tipps für den Einstieg in das Chemiestudium und die beruflichen Möglichkeiten.
Die Broschüre kann bei der GDCh kostenlos angefordert werden. 
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mx 
 
*** Arbeiten auf hoher See ***
Die Jobinitiative �Meer Arbeit� der Agentur für Arbeit in Suhl vermittelt Ausbildungsplätze in der Binnen- und Hochseeschifffahrt. Auch wer auf der Suche nach einem Praktikum oder Sommerjob auf dem Wasser ist, kann hier vorbeischauen: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3my 
 
*** EINSTIEG Abi Messe in Karlsruhe ***
Am 4. und 5. Mai findet die bundesweite Abiturientenmesse EINSTIEG Abi in Karlsruhe statt. Rund 180 Unternehmen, Hochschulen, Beratungsinstitutionen und private Bildungsträger werden an beiden Tagen von 9 bis 17 Uhr über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im In- und Ausland informieren. 
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3mz 
 
4) Projekte, Infos & Tipps
===================================================== 
*** Schülerlabore in Berlin und Brandenburg ***
�GenaU� ist ein Netzwerk außerschulischer naturwissenschaftlich-technischer Lernorte an Forschungseinrichtungen, Universitäten und Museen in Berlin und Brandenburg. In den Schülerlaboren können die Nachwuchsforscher/innen experimentieren und dazulernen. Im BrauLab z.B. erhalten sie Einblicke in die technischen Vorgänge des Bierbrauens.
Wer mitmachen will: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n0 
 
*** Studienkredite privater Banken ***
Studierenden, denen BAföG, Unterhalt und Nebenjobs für ihre Lebenshaltungs- und Studienkosten nicht ausreichen, wird inzwischen häufig empfohlen, einen Kredit aufzunehmen. Doch was gibt es bei einem Studienkredit alles zu beachten? 
Darüber informiert der Artikel �Studienkredite von Privatbanken� der Website: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n1
 
5) Apropos : Karriere in der Automobilindustrie
===================================================== 
*** Ingenieurstudium � und dann? ***
Als potenzielle Arbeitgeber stehen Automobilhersteller auf der Wunschliste angehender Ingenieure ganz oben. Die bevorzugten Tätigkeitsfelder, in die Ingenieurstudenten am liebsten einsteigen wollen, sind Entwicklung/Konstruktion, Forschung/Wissenschaft sowie Management/Unternehmensführung.
Neben den Studiengängen wie Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Informatik oder Elektrotechnik und ihren entsprechenden Vertiefungsrichtungen sind in den letzten Jahren speziell auf die Aufgabenstellungen bei Automobilherstellern und Zulieferern zugeschnittene Studienangebote geschaffen worden. 
 
Infos zu Studien-, Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten gibt es im Thema des Monats auf http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n2 
 
6) Impressum und Kontakt
===================================================== 
ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n3 gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n4 
 
Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n5 
 
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Registergericht: Nürnberg HRB 4097
Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
 
Ansprechpartner in der Redaktion: Wolfram Grimmer, Tel. (0911) 9676-298, mailto:news@studienwahl.de 
Ansprechpartner der Herausgeberseite: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, mailto:studienwahl@hmwk.hessen.de
 
Fragen und Anregungen sind willkommen: mailto:news@studienwahl.de
 
Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Hinweise zum Datenschutz: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n6 (Rubrik Aktuelles � Newsletter � Siehe auch�).
 
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
===================================================== 
Wollen Sie den Newsletter abonnieren?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n7
oder melden Sie sich über Studienwahl.de an: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n8
 
Wollen Sie den Newsletter abbestellen?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mailjet.de/newsletter.php?action=unsubscribe&nid=1241&email=huehnersi@web.de
oder melden Sie sich über Studienwahl.de ab: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3n9
 
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns: mailto:news@studienwahl.de
 
************************************************************ 
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
 
wanner & kindt / marketing und medienagentur
Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11
E-Mail mailto:d.uygun@wanner-kindt.de
************************************************************ 
Der nächste STUB-Newsletter erscheint voraussichtlich am 03. Mai 2007.
Alle Ausgaben in HTML gibt�s auch im Newsletter-Archiv: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3na