===================================================== 
STUB-Newsletter  20. Juni 2007
Infos für die Studien- und Berufswahl
ISSN 1860-1847
===================================================== 
Editorial
Es gibt wieder viele Termine: sei es der Bewerbungsschluss für das Wunschstudium direkt an der Universität, für ein Schnupperstudium oder der Einsendeschluss für einen Schülerwettbewerb.
Damit Sie nichts verpassen, finden Sie hier wieder alle wichtigen Infos.
 
Viel Spaß beim Lesen wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von �Studien- und Berufswahl�
 
Diesen Newsletter in HTML lesen: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3si � Rubrik Aktuelles - Newsletter
 
Inhalt
1) Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
2) Neue Studiengänge
3) Studium, Ausbildung & Beruf
4) Projekte, Infos & Tipps
5) Apropos: Studierende heute - Wie lebt Otto Normalstudent?
6) Impressum und Kontakt
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
 
************************************************** 
Anzeige:
 
Studiengänge: �Medienkommunikation & Journalismus� und �Medienwirtschaft�
 
Vollzeit und berufsbegleitend zum Bachelor of Arts (B.A.) *** Kompakt, praxisnah & zielführend für die Medienbranche studieren *** nächster Studienstart Oktober 2007 in Bielefeld und Köln - Jetzt bewerben! *** Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
www.studieren-und-durchstarten.de
 
************************************************** 
 
1) Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
===================================================== 
*** Klasse in Mathe? ***
Mathematisch besonders begabte Schüler/innen können sich an der Universität Stuttgart für das Schülerstudium Mathematik bewerben. Hier absolvieren die Schüler/innen schon vor dem Studienstart Teile der universitären Mathematikausbildung und erwerben Leistungsnachweise für das Studium. 
Der mindestens 9-monatige Kurs startet im September. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Geeignete Kandidaten werden am 13. Juli zu einem Eignungstest an die Uni Stuttgart eingeladen.
Zum Schülerstudium: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sj
 
*** pea*nuts an der Uni Bielefeld ***
Dieses Jahr öffnet die Universität Bielefeld vom 24. bis 27. September ihre Türen für naturwissenschaftlich interessierte Mädchen der Klassen 11 bis 13. 
Unter dem Motto "pea*nuts: Probieren, Erfahren, Anwenden - Naturwissenschaften und Technik für Schülerinnen" können sie sich sowohl über die klassischen als auch die modernen, interdisziplinären naturwissenschaftlichen Studiengänge informieren.
Schriftliche Anmeldung bis zum 7. September.
Näheres hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sk
 
TIPP: Noch mehr aktuelle Angebote für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt�s bei Studienwahl.de unter http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sl
 
************************************************** 
Anzeige:
 
Viele Wege führen zu den Abiturienten?
Sprechen Sie die Karriereeinsteiger in Deutschland besser gleich direkt an. 
Mit Ihrer Bannerwerbung, Ihrem Firmen- oder Hochschulporträt in www.studienwahl.de.
Hier erreichen Sie 30.000 Ausbildungs- und Studieninteressierte,
und zwar Woche für Woche. 
Alle Infos: mailto:d.uygun@wanner-kindt.de , Tel. (07131) 888 51-21.
************************************************** 
 
2) Neue Studiengänge
===================================================== 
*** Manager in Sachen Bildung ***
Ab Herbst dieses Jahres erweitert die Pädagogische Hochschule (PH) Weingarten ihr Angebot um den Studiengang �Medien- und Bildungsmanagement�. Der Bachelorstudiengang qualifiziert Studierende für die Planung, Entwicklung und Gestaltung bildungsbezogener und mediengestützter Dienstleistungen und bereitet damit auf eine Tätigkeit in der Medien- und Bildungsbranche vor.
Zum Studiengang: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sm
 
*** Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie ***
Um dem Bedarf an Fachkräften im Bereich der erneuerbaren Energien nachkommen zu können, startet die Universität Hohenheim zum Wintersemester 2007/08 den Bachelorstudiengang �Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie�. 
Das 6-semestrige Studium umfasst pflanzenbauliche, technische und ökonomische Grundlagen der Erzeugung von Rohstoff- und Energiepflanzen, intelligente Verfahren und Technologien zur Energiebereitstellung sowie die damit verbundenen Lösungsansätze für Wirtschaft und Gesellschaft.
Näheres hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sn
 
*** Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft ***
Zum Wintersemester 2007/08 beginnt an der TU Berlin der Bachelorstudiengang �Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft�. Er bietet ein interdisziplinäres Studium, in dem die Grundlagen von Mathematik, Physik, Informatik, Chemie und Biologie zusammengeführt werden. 
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester, während der die Studierenden von Mentoren unterstützt werden. 
Näheres hier: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3so 
 
Tipp: Neue Studienangebote gibt�s auch bei Studienwahl.de: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sp
 
3) Studium, Ausbildung & Beruf
===================================================== 
*** Begabtenförderung � ein Überblick ***
Die Förderung von begabten und sozial engagierten Studierenden in Deutschland ist vielfältig: Ein neues Internetportal informiert nun über Stipendien und die 11 Begabtenförderungswerke, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt werden.
Zum Portal: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sq
 
*** Journalistischer Nachwuchs aufgepasst! *** 
Ausbildung zum Journalisten parallel zum Studium? Mit einem Stipendium der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) kein Problem. Bewerben können sich noch bis zum 1. Juli Abiturienten und Studierende aller Fachrichtungen (bis zum 3. Semester) mit Berufsziel �Journalismus�. 
Die Ausbildung besteht aus mehrwöchigen Akademien und Seminaren zum Print-, Radio-, Fernseh- und Online-Journalismus. Am Ende der Ausbildung winkt ein Zertifikat, das einen volontariatsadäquaten Abschluss bescheinigt. 
Mehr Infos unter http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sr 
 
*** Aufwind in Norddeutschland ***
Das Internetportal �Perspektive Luftfahrt� informiert über Studienmöglichkeiten im Bereich der Luft- und Raumfahrt. Dort gibt es neben einer Datenbank zu Studiengängen der Universitäten und Fachhochschulen in Norddeutschland auch allgemeine Infos zur Luft- und Raumfahrt, zu Berufsbildern und zu Einstiegsmöglichkeiten. 
Ready for take off? http://studienwahl.mj5.de/?m13:3ss
 
4) Projekte, Infos & Tipps
===================================================== 
*** Freiwillige vor! ***
Die �Civil Academy� ist ein Qualifizierungsprogramm für junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit einer kreativen Idee für ein gesellschaftliches Engagement.
Im Trainingsprogramm, das aus drei aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren besteht, können 24 Teilnehmer/innen eigene Projektideen weiter entwickeln. 
Bewerbungsschluss ist der 8. Juli. 
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3st 
 
*** Jugend denkt ***
Der Philosophie-Wettbewerb �Jugend denkt� der Stiftung Kulturregion Hannover richtet sich bundesweit an 14- bis 20-Jährige mit Interesse an philosophischen Fragestellungen. Die Teilnehmer/innen sind aufgerufen, bis zum 15. Juli zu einem von mehreren Themen einen Aufsatz zu verfassen, ohne Sekundärliteratur zur Hilfe zu nehmen. Fragen sind u.a.: Sollten Journalisten mehr moralische Verantwortung übernehmen? Oder: Brauchen wir mehr Humor?
Zum Wettbewerb: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3su 
 
5) Apropos: Studierende heute - Wie lebt Otto Normalstudent?
===================================================== 
Otto Normalstudent ist 24 Jahre alt, ledig und befindet sich im Erststudium, für das er wöchentlich etwa 34 Stunden (Lehrveranstaltungen und Selbststudium) aufwendet. Er wohnt nicht mehr im Elternhaus, sondern vorwiegend in einem WG-Zimmer, für das er monatlich 246 � zahlt. Miete und Nebenkosten sind übrigens die Posten, die den Geldbeutel von Otto Normalstudent am stärksten belasten. 
Er hat jeden Monat Einnahmen von durchschnittlich 770 �, wovon mehr als die Hälfte von den Eltern stammen. Einen weiteren Teil verdient er sich durch jobben hinzu. Der Rest ist die Förderung durch BAföG.
Dies sind einige Ergebnisse der 18. Sozialerhebung über �Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in der Bundesrepublik Deutschland 2006�. Für die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Erhebung wurden im Auftrag des Studentenwerks knapp 17.000 Studierende befragt.
Wer es ganz genau wissen möchte, kann hier reinschauen: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sv  
 
6) Impressum und Kontakt
===================================================== 
ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sw gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sx 
 
Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sy 
 
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Registergericht: Nürnberg HRB 4097
Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
 
Ansprechpartner in der Redaktion: Wolfram Grimmer, Tel. (0911) 9676-298, mailto:stub-news@bwverlag.de 
Ansprechpartner der Herausgeberseite: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, mailto:studienwahl@hmwk.hessen.de
 
Fragen und Anregungen sind willkommen: mailto:stub-news@bwverlag.de
 
Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Hinweise zum Datenschutz: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3sz (Rubrik Aktuelles � Newsletter � Siehe auch�).
 
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
===================================================== 
Wollen Sie den Newsletter abonnieren?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3t0
oder melden Sie sich über Studienwahl.de an: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3t1
 
Wollen Sie den Newsletter abbestellen?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mailjet.de/newsletter.php?action=unsubscribe&nid=1241&email=huehnersi@web.de
oder melden Sie sich über Studienwahl.de ab: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3t2
 
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns: mailto:stub-news@bwverlag.de
 
************************************************************ 
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
 
wanner & kindt / marketing und medienagentur
Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11
E-Mail mailto:d.uygun@wanner-kindt.de
************************************************************ 
Der nächste STUB-Newsletter erscheint voraussichtlich am 04. Juli 2007.
Alle Ausgaben in HTML gibt�s auch im Newsletter-Archiv: http://studienwahl.mj5.de/?m13:3t3