===================================================== 
STUB-Newsletter – Dezember 2005
Infos für die Studien- und Berufswahl
15. Dezember 2005
ISSN 1860-1847
===================================================== 
Editorial
Der STUB-Newsletter hat Geburtstag. Seit einem Jahr berichten wir über alles Wissenswerte rund um die Studien- und Berufswahl. Und vielleicht haben wir ja Einigen ihre Entscheidung einfacher machen können oder sie auf neue Ideen gebracht. Lob und Kritik sind willkommen: mailto:news@studienwahl.de – damit der Newsletter auch im nächsten Jahr Studieninteressierte mit hilfreichen Infos versorgt.
 
Viel Spaß beim Lesen und eine erfolgreiches, gesundes neues Jahr wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von „Studien- und Berufswahl“.
 
Inhalt
1) Junior-Uni, Schnupperstudium und Co.
2) Studium, Ausbildung & Beruf
3) Hochschulnews
4) Schülerwettbewerbe, Projekte & Tipps
5) Apropos: Was ist eigentlich ein „dualer Studiengang“?
6) Impressum und Kontakt
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
 
************************************************** 
Anzeige:
Viele Wege führen zu den Abiturienten? Sprechen Sie die Karriereeinsteiger
in Deutschland besser gleich direkt an. Mit Ihrer Bannerwerbung,
Ihrem Firmen- oder Hochschulporträt in http://studienwahl.mj5.de/?m13:2l7
Hier erreichen Sie 30.000 Ausbildungs- und Studieninteressierte,
und zwar Woche für Woche. 
Alle Infos: mailto:b.endter@wanner-kindt.de , Tel. (07131) 888 51-21.
************************************************** 
 
1) Junior-Uni, Schnupperstudium und Co.
===================================================== 
*** Jugenduni Halle: Fächerwahl für 2006 ***
Jugendliche können jetzt ihre Fächer-Favoriten für die Jugenduni 2006 wählen. Die Organisatoren der Jugenduni Halle stellen aus den Ergebnissen das Programm fürs kommende Sommersemester zusammen. Wer noch nicht "immatrikulierter" Jugenduni-Studierender ist, kann sich über die Webseite zuvor anmelden: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2l8
 
*** Probiert die Uni aus! ***
Weiblicher Nachwuchs erwünscht: Schülerinnen der Oberstufe können sich jetzt zum Projekt "Probiert die Uni aus!" der Uni Stuttgart anmelden. Die Einführungsveranstaltung ist am 13. Januar 2006. Ab dem 27. Januar 2006 finden dann bis zum 24. Februar jeweils freitags Workshops zu naturwissenschaftlichen und technischen Fächern statt.
Infos und Anmeldung: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2l9
 
*** Informatik streng geheim ***
„Wie kann Moneypenny den Lageplan von Ford Knox an James Bond schicken, ohne zu riskieren, dass Goldfinger ihn bekommt?“ Im „Schüler-Krypto"-Workshop der Uni Bonn lernen Jugendliche der Oberstufe Geheimbotschaften zu verschlüsseln. Der kostenlose Kurs ist am 17. Februar 2006. Anmeldung bis zum 10. Januar 2006: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2la
 
*** Lust auf Physik? ***
Interesse am Physikstudium? Dann kann vielleicht die Uni Bremen mit BOPS (Bremer Online Physik Studienvorkurs) weiterhelfen. Schüler/innen der Klassen 13 sowie Wehr- und Zivildienstleistende haben die Möglichkeit, online in den Studiengang Physik hineinzuschnuppern. 
Der Vorkurs beginnt im März 2006, eine Anmeldung ist ab sofort möglich: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lb
 
*** Saar-Uni geht an Schulen ***
Die Informatik an der Uni des Saarlandes hat jetzt ein Mentoringprogramm für Schulen aufgelegt. Lehrkräfte der Universität bieten Informatik-Kurse an saarländischen Gymnasien und Gesamtschulen an, gestalten Projekttage mit und erarbeiten Materialien für den Unterricht. Außerdem werden Teilnehmer/innen am Bundeswettbewerb Informatik oder der saarländischen Schüler-Akademie unterstützt. Interessierte Schüler/innen und Schulklassen wenden sich an Ihre Lehrkräfte.
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lc
 
*** Abitur: Was nun? ***
Für blinde und sehbehinderte Studieninteressierte bietet das Studienzentrum für Sehgeschädigte der Uni Karlsruhe Orientierungstage an. Vom 22. bis 24. Mai 2006 wird über Studienmöglichkeiten, Studienorte, fachliche Anforderungen, studentisches Wohnen, Mobilitätstraining und vor allem über pädagogische und technische Unterstützungen im Studium informiert. 
Für interessierte Eltern wird ein gesondertes Programm angeboten.
Anmeldung bis zum 2. Mai 2006: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2ld
 
TIPP: Immer aktuelle Angebote für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt’s bei Studienwahl.de unter http://studienwahl.mj5.de/?m13:2le
 
2) Studium, Ausbildung & Beruf
===================================================== 
*** Damit Technik sinnvoll funktioniert ***
Prothesen, die Schäden an ihrer Oberfläche selbst reparieren. Medizinische Implantate, die wohldosiert Medikamente absondern. All das sind Beispiele für Funktionswerkstoffe - Materialien also, bei denen nicht die mechanischen Eigenschaften im Vordergrund stehen, sondern spezielle Funktionen. Mit der Technologie solcher Werkstoffe befasst sich an der Uni Würzburg ein neuer Bachelor-Studiengang, der zum Wintersemester 2006/07 starten soll: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lf
 
*** Duales Studium Papiertechnik ***
Als einzige deutsche Hochschule führt die Fachhochschule München ein Studium der Papiertechnik durch. Mit dem neuen Dualen Studium kann jetzt eine berufliche Ausbildung mit diesem Hochschulstudium kombiniert werden. In 5 Jahren wird der Abschluss Papiertechnologe und der Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) erworben.
Zum Studiengang: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lg
 
Tipp: Neue Studienangebote gibt’s auch bei Studienwahl.de: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lh
 
*** Stichtag 15. Januar für Neu-Abiturienten ***
Wer 2005 Abitur gemacht hat und zum kommenden Sommersemester einen zulassungsbeschränkten Studiengang beginnen will, sollte sich bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) bis zum 15. Januar bewerben. Das gilt für bundesweite Numerus-clausus-Fächer wie für bestimmte Studiengänge in Nordrhein-Westfalen. 
Den Antrag dazu gibt’s auch online. Wer sich zum letzten Semester bereits beworben hat, kann seinen alten Antrag aufrufen und für die nächste Bewerbung aktualisieren.
Für „Alt-Abiturienten“, damit sind Bewerber/innen gemeint, die sich bereits zu einem früheren Semester hätten bewerben können, ist die Frist bereits am 30. November abgelaufen.
Zur ZVS: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2li
 
*** Linktipp: Studienwahl für Kreative ***
Ein neues Internet-Portal informiert über künstlerisch-kreative Studiengänge von Architektur bis Mode – nicht nur in Deutschland. Neben Foren gibt’s auch Tipps zur Aufnahmeprüfung und zur Gestaltung der Mappe: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lj
 
*** Bachelor und IT-Branche ***
Eine neue Studie zeigt, dass deutsche Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik noch den Diplomabschluss bevorzugen. Ein weiteres Ergebnis: Die Branche hat immer noch Nachwuchssorgen. Fast jedes 3. befragte Unternehmen plant deshalb, ausländische Hochschulabsolventen einzustellen.
Zur Studie „Wettbewerbsvorteil Bachelor? Neue Chancen für den IT-Standort Deutschland durch die Europäisierung von Studienabschlüssen“ der Initiative D21: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lk
 
*** Journalist werden ***
Die Kölner Journalistenschule bietet 20 Plätze für die 8-semestrige Ausbildung „Fachjournalist/in für Politik und Wirtschaft” an. Ab dem 3. Semester studieren die Nachwuchsjournalisten zudem an der Uni Köln Volkswirtschaftslehre (sozialwissenschaftliche Richtung). Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2006. Die Ausbildung beginnt dann am 9. Oktober 2006. 
Unterlagen und Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2ll
 
*** Zivildienstplätze per Mausklick ***
Ab sofort können angehende Zivildienstleistende von ihrem Computer aus auf die bundesweite Suche nach ihrem Wunschzivildienstplatz gehen.
Zur Zivibörse beim Bundesamt für den Zivildienst: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lm
 
3) Hochschulnews
===================================================== 
*** Weniger Studienanfänger/innen ***
Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Erstsemester 2005 um 2% im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Stark rückläufig waren die Einschreibungen in der Elektro- und Informationstechnik und zum Teil auch in anderen technischen Studiengängen.
Weitere Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2ln
 
*** Niedersachsen: Studiengebühren kommen sicher ***
Der Niedersächsische Landtag hat am 9. Dezember die Einführung von „Studienbeiträgen“ beschlossen. Damit ist Niedersachsen das erste Land, dass die Einführung gesetzlich absichert. Studienanfänger/innen zahlen ab dem Wintersemester 2006/07 einheitlich 500 Euro pro Semester; bereits Immatrikulierte zahlen ab dem Sommersemester 2007.
Auch im Saarland wird es nach Plänen der Landesregierung ab 2007 Studiengebühren geben. Damit haben inzwischen 6 Bundesländer mehr oder weniger konkrete Modelle vorgelegt.
Mehr Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lo
 
*** Studienkredite im Test ***
Die Stiftung Warentest hat die Angebote aller Banken getestet, die bereits seit 1. Oktober Studienkredite anbieten. Erstes Fazit: Die Konditionen für Studienkredite sind insgesamt günstiger als für Ratenkredite. 
Dennoch: Studierende sollten in jedem Fall zuvor prüfen, ob sie nicht nach dem BAföG oder mit Stipendien gefördert werden können.
Alle Angebote im Vergleich: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lp
 
*** Wer forscht am besten? ***
Die TU München, die Uni Karlsruhe und die LMU München sind die stärksten Universitäten im neuen Forschungsranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Weiter gehören zur Spitzengruppe die Humboldt Uni Berlin, die Unis in Freiburg, Bonn, Heidelberg und Frankfurt sowie die FU Berlin. 
Bewertet wurden die Forschungsaktivitäten von 13 Fächern in den Geistes-, Wirtschafts-, Sozial-, Natur- und Ingenieurwissenschaften.
Zum Ranking: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lq
 
4) Schülerwettbewerbe, Projekte & Tipps
===================================================== 
*** Neues Schülerlabor in Jülich ***
Auf dem Campus des Forschungszentrums Jülich hat kürzlich das Schülerlabor Ju-Lab eröffnet. Schüler/innen und Lehrende können dort den Forschungsalltag erleben und selbst experimentieren. Zum Beispiel gemeinsam der Frage nachgehen, warum heißes Wasser in der Tiefkühltruhe schneller als kaltes gefriert?
Mehr Infos: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lr
 
*** Wer hat die beste Schul-Homepage? ***
Welche Schule hat die interessanteste, individuellste und vor allem informativste Internetseite? EINSTIEG, Avaya-Tenovis und AUBI-plus suchen die beste Schul-Homepage: Die Seiten müssen Informationen zu den Themen Studium und Ausbildung bieten, der Inhalt muss web- und zielgruppengerecht aufbereitet sein.
Der Bewerbungsschluss ist Ende Februar 2006. Alle Infos zum Wettbewerb: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2ls
 
*** Internetforum für Schüler/innen deutscher Auslandsschulen ***
Für Schüler/innen an deutschen Auslandsschulen ist jetzt ein kostenloses Forum online. Dort lassen sich Kontakte zu ehemaligen Mitschülern aufrecht erhalten oder neue knüpfen. Initiiert wurde die Webseite von Schülern, die nach der Schulzeit im Ausland nach Deutschland zurückgekehrt sind.
Hier geht’s zum Forum: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lt
 
5) Apropos: Was ist eigentlich ein „dualer Studiengang“?
===================================================== 
Wer „dual“ studiert, schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: Er absolviert parallel eine betriebliche Ausbildung und ein Studium – also „Lehre plus Studium in einem“. Insgesamt existieren inzwischen über 500 duale Studienangebote.
Je nach Modell variieren Art, Organisation und Umfang der betrieblichen Ausbildungsanteile. Zumeist ist der abgeschlossene Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb Voraussetzung für die Einschreibung in einen dualen Studiengang. In drei bis fünf Jahren werden dann ein Berufsabschluss und ein akademischer Abschluss erworben.
Diese Studienform bietet also einige Vorteile: zwei Abschlüsse in kurzer Zeit, ein sehr praxisorientiertes Studium und nicht zuletzt eine Ausbildungsvergütung. 
Duale bzw. ausbildungsintegrierende Studiengänge gibt es an Fachhochschulen, Berufsakademien und vereinzelt an Universitäten. 
Bei den Fächern dominieren Betriebswirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie Ingenieurwissenschaften. Etwas weniger verbreitet sind Studiengänge in den Bereichen Sozialwesen und Pflegemanagement.
 
Ab kommenden Montag informiert Studienwahl.de im neuen Thema des Monats ausführlich über Duale Studiengänge und Abiturientenausbildungen in der Wirtschaft: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lu
 
Alles Wichtige auf einen Klick:
Zum Dualen Studium: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lv
Zu Berufsakademien: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lw
Zu Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lx
 
Suche nach dualen Studiengängen: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2ly oder in der Suchmaschine bei Studienwahl.de: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2lz (Rubrik Studium – Studiengang suchen – bei Studienform „Ausbildungsintegriert (Studium+Lehre)“ eingeben oder bei Hochschulart „Berufsakademien“ auswählen)
 
===================================================== 
6) Impressum und Kontakt
===================================================== 
ISSN 1860-1847
Herausgeber: Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK), BLK Geschäftsstelle, Friedrich-Ebert-Allee 38, 53113 Bonn, http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m0 gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m1 
 
Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m2 
Ansprechpartner in der Redaktion: Wolfram Baier, Tel. (0911) 9676-298, mailto:news@studienwahl.de 
Ansprechpartner der Herausgeberseite: Dr. Patrick Honecker (BLK), Tel. (0228) 5402-143, mailto:Honecker@blk-bonn.de
 
Fragen, Hinweise und Anregungen sind willkommen: mailto:news@studienwahl.de
 
Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Hinweise zum Datenschutz: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m3 (Rubrik Aktuelles – Newsletter – Siehe auch…).
 
7) Newsletter abonnieren oder abbestellen
===================================================== 
Wollen Sie den Newsletter abonnieren?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m4
oder melden Sie sich über Studienwahl.de an: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m5
 
Wollen Sie den Newsletter abbestellen?
Dann verwenden Sie bitte folgenden Link: http://studienwahl.mailjet.de/newsletter.php?action=unsubscribe&nid=1241&email=huehnersi@web.de
oder melden Sie sich über Studienwahl.de ab: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m6
 
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns: mailto:news@studienwahl.de
 
************************************************************ 
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
 
wanner & kindt / marketing und medienagentur
Frau Birgit Endter / Bergstraße 16/1 in 74072 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11
E-Mail mailto:b.endter@wanner-kindt.de
************************************************************ 
Der nächste STUB-Newsletter erscheint am 16. Januar 2006. 
Alle Ausgaben gibt’s auch im Newsletter-Archiv: http://studienwahl.mj5.de/?m13:2m7 (Rubrik Aktuelles – Newsletter – Siehe auch…).