"Internationales Handballturnier in Gyönk/Ungarn"

29. - 30. April 2005
Eine Mannschaft des Gymnasiums Ptuj nimmt zum zweiten Mal am internationalen Handballturnier
in Gyönk/Ungarn teil. Nach Spielen gegen die ungarische Jugendnationalmannschaft,
die Teams aus Gyönk und Szeged (Ungarn) sowie Szekeljudvarhely (Rumänien)
belegt Ptuj den 4. Platz.
Betreuung: Tomaž Zemljic und Suzana Maltar
Organisation: Gerald Hühner

Die Mannschaft stellt sich vor:

Stehend von links nach rechts:
Peter Gönc, Jaka Lozinsek, Tadej Sok, Gorazd Bracic, Matjaz Vesenjak, Betreuer: Suzana Maltar und Tomaz Zemljic
Vorne, von l.n.r.:
Aljaz Kovacic, Leon Belsak, Matej Hebar, Frenk Kolmanic

Mit dem Team aus Szekeljudvarhely (Rumänien):


Vorstellung und Spielszenen:
















Auch der Torwart schießt sein Tor:




Trainingseinheit vor dem nächsten Match:




Mit der Mannschaft aus Szeged (Ungarn):






Was trinken wir? Lasko?


Jedenfalls wird dieses Spiel klar gewonnen!


Abendveranstaltung für Trainer und Betreuer im Weinkeller:








Und frisch gestärkt am nächsten Tag gegen die ungarische Jugendnationalmannschaft:














Letztes Spiel gegen neue Freunde, die Gastgeber aus Gyönk:










Am Ende sind Spieler und Fans ziemlich erschöpft:


Auswertung der Ergebnisse:


Gratulation zum 4. Platz...


...und für den besten Spieler aus Ptuj:



Fotos: Gerald Hühner


Hauptseite