Liebe Sportfreunde!
Zum 9. Mal veranstalten wir in unserem Gymnasium Tolnai Lajos in Gyönk den Tuba Gyula Handball-Erinnerungspokal. Zu dieser Gelegenheit möchten wir Sie einladen, es wäre für uns eine große Ehre, wenn auch Ihre Mannschaft am Turnier teilnehmen würde.
Mit freundschaftlichem Gruss:
                Die Organisatoren
Verehrte Gäste!
Den Tuba Gyula Erinnerungspokal veranstalten wir zum 9. Mal, und es freut uns sehr, dass immer stärkere Mannschaften uns besuchen.
Die wichtigsten Ziele des Pokals sind Verbindungen zu schaffen, die Sicherung des Wettbewerbsmöglichkeits, und die Pflege der Sitten.
Dieses Jahr können wir zum 6. Mal die Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft bei uns begrüßen, ausser den ungarischen Mannschaften hatten wir schon Besuch aus Griesheim, Wilkau - Hasslau in Deutschland, aus West-Wien in Österreich, aus Sepsiszentgyörgy und Székelyudvarhely in Siebenbürgen, aus Sintelon in Serbien-Montenegro, und Ptuj in Slowenien.
Die Unterstützer sind: Die Gyönker Selbstverwaltung, Die Tuba Gyula Erinnerungspokal Stiftung, Das Tolnai Lajos Nationalitäten- und Zweisprachiges Gymnasium, ehemalige gyönker Schüler, und viele andere einzelne Spender.
Der Ungarische Handballverband begleitet auch mit großem Interesse unser Pokal, dies zeigt dass uns in den vorigen Jahren Sinka László Hauptsekretär, Kovács Péter, der erste Trainer der Männerhandballmannschaft von „Pick-Szeged”, und Skaliczki László, Verbandskapitän der ungarischen Männerhandball Nationalmandschaft unsere Veranstaltung besucht hatten.
Die im Pokal teilnehmenden Mannschaften bekommen volle Verpflegung (dass heißt Essen, Unterkunft, Abwicklung des Spiels), es sind nur die Reisekosten zu tragen. 16 bis maximal 18 Personen zusammen mit den Begleitern erwarten wir pro Mannschaften, in diesem Schuljahr  vom 29. April bis zum 01. Mai 2005 für die Spieler, die nach dem 01. Januar 1986 geboren sind.
Einladung haben die folgenden Mannschaften bekommen:
                Die Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft
                Székelyudvarhely (Rumänien)
                Göppingen (Deutschland)
                Ptuj (Slowenien)
                Gyönk
Die Veranstalter wünschen Ihnen viel Spass!
Die bisherigen Gewinner des Tuba Gyula Erinnerungspokals:
        1997.        Griesheim
        1998.        Bolyai Gymnasium aus Kecskemét
        1999.        Gyönk
        2000.        Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft
        2001.        Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft
        2002.        Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft
        2003.        Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft
        2004.        Heranwachsende Ungarische Nationalmannschaft