Dr. Gerald Hühner                                z.Zt. Mlinska Cesta 6                                Tel.: 00386-2-7885143    

               2250 Ptuj/Slowenien                                              Mobil: 00386 – 31 - 536936

                                                                           E-Mail: huehnersi@web.de

 

 

„Slowenisch-ungarisch-deutsche Beziehungen“ (DSD) und „SPAREN“ (3F)

Multilinguales, interdisziplinäres und grenzüberschreitendes Projekt

Schuljahr 2008/9

 

Teilnehmer:

DSD-Schulen Gymnasium Ptuj und Lovassy-Laszló-Gymnasium Veszprém/Ungarn

Jeweils 45 Schüler aus der 11. Jahrgangsstufe (Ptuj: Klasse 3C; DSD-Schüler aus weiteren Klassen)

 

Zielsprachen:

Englisch, Deutsch (DSD C1)

 

Projektthemen:

- „Slowenisch-ungarisch-deutsche Beziehungen“ (DSD, 3.Klassen)

- „SPAREN“ (Englisch-Lerner der Klasse 3F)

Schüler haben die Möglichkeit, einen Aspekt im Kontext der Themen (historisch, kulturell, ökologisch, ökonomisch, physikalisch, soziologisch, Sport etc.) frei zu wählen

Rahmen:

- multilinguales Projekt (Deutsch und Englisch ergänzt durch die Muttersprachen: Slowenisch, Ungarisch),
-  interdisziplinär (alle Fachbereiche könnten theoretisch einbezogen werden, z.B.: Energiesparen in der Technik: Aerodynamik, Fachbereich: Physik; u.a.)
- grenzüberschreitend durch den slowenisch-ungarischen Aspekt und die Einbeziehung eines jeweils englischen und deutschen Muttersprachlers (George Yeoman, Gerald Hühner).

Projektarbeit in den Schulen, Austausch per Mail, Chat, auf dem Postweg

 

Schülerpräsentation:

- Facharbeit

- Mündliche Präsentation

(Anforderungen nach den Vorgaben für das ECP-/DSD-Projekt)

 

 

Präsentation und Austauschprogramm an den beteiligten Schulen:
Leistungsabhängige Teilnahme der Schüler am Austauschprogramm; je eine Woche Begegnung in Veszprém und Ptuj mit gemeinsamer Arbeit am Projekt (Interviews, Recherchen etc., Präsentation der Ergebnisse, Unterbringung in Familien) und Besuchen in der Region;

Termine:

30. März – 3. April: Projektprogramm in Veszprem

4. April – 8. April: Projektprogramm in Ptuj

 

Web-Präsentation: www.dasan.de/gimptuj


Organisation/Koordination für den Fachbereich Englisch:

Aleksandra Pal und George Yeoman; Ansprechpartner in Veszprém: Ágnes Bertha

 

Umsetzung im Fachbereich Deutsch: Gerald Hühner, Slavica Bratuša

 

Koordination für das DSD und Kooperation mit der Schule in Veszprém:

Gerald Hühner; in Veszprém: Monika Banko; für das Deutsch-Projekt: Bernadett Szokolai und Zoltán Sipőcz.

Die Schule in Veszprém hat den Vorschlägen bereits zugestimmt (Email, 15.04.08); während ihres Aufenthalts in Ptuj (Austausch der Chöre, 15.-21. September 2008) wurden Details mit der Koordinatorin aus Vezsprém, Monika Banko, und dem Schulleiter Zoltan Schultz abgestimmt. Den Austauschterminen (s.o.) wurde im Oktober 2008 durch beide Schulleitungen zugestimmt.

 

Zusatz:

 

Anregungen für das Projekt in deutscher Sprache:

 

1. Aspekte slowenisch - ungarischer Beziehungen:

 

Historie: Habsburger Reich, Prešeren, Petöfi, österr.-ungarische Monarchie, Nationalsozialismus (Bauxit aus H, Verarbeitung in Kidricevo) Eiserner Vorhang,  bis zur EU-Mitgliedschaft

 

Sprache: Csütörtök und čtrtek etc. – Minderheitensprache im Prekmurje.....

 

Minderheiten-Medien in beiden Ländern.....

 

Kultur: Traditionen, Spiesen, Musik, Mythen, Erzählungen, Sagen......

 

Sport: Celje – Veszprém, Ptuj – Gyönk: Hallenhandball etc. „Kleine“ Länder – große sportliche Erfolge (Olympia etc.)....

 

Soziologie: Mentale Unterschiede: „DAS LAND HINTER DEN SIEBEN BERGEN“????.....

 

Wirtschaft, Lebenshaltungskosten.....

 

Tourismus: Balaton, Berge/Ski.....

 

Jugendthemen: Was ist gleich? Anders? In? Out?....

 

Umfrage: Wer kennt was aus Ungarn?.....

 

Präsentation: So sehen wir Ungarn!......

 

Etc.

 

2. Aspekte slowenisch - deutscher Beziehungen:

 

Historisch: Deutsche Spuren in Slowenien; Slowenen in Deutschland...

 

Kulturell: Freisinger Denkmale, Trubar in Slowenien und Deutschland  u.a....

 

Sport: Handball, EM 2004 in Slowenien, slowenische Handballer in der deutschen Bundesliga

 

Sprache (slowenisierte deutsche Wörter; Poster GI) u.a....

 

Institutionen  (Botschaft, Wirtschaftskammer, Goethe-Institut etc.)....

 

Migration/Gastarbeiter.....

 

Minderheiten (Gottschee) etc.

 

Etc.

 

Quellen u.a.:

Film-Dokumentationen:

„Deutsche Spurensuche in Slowenien“ (GH)

„Die letzten Deutschen in Slowenien.“ (über Gottschee; GH)

 

(Ptuj, 12. November 2008, Gerald Hühner)